Spendenkonto
Rettet den Regenwald
Raiffeisenkasse Meran
ABI 08 133 CAB 585 92
K/K 0000 301 059 50
IBAN: IT58L0813358-
592000030105950

Ein Projekt der
FOS Meran
Mazziniplatz 1
39012 Meran
www.rettetdenregenwald.it
Tel. 0473 201213
Fax. 0473 201214
facebook / youtube

Selva Viva

Selva Viva liegt am Napo, einem Nebenfluss des Amazonas, in ecuadorianisch Amazonien.

Wir arbeiten mit der Organisation „Selva Viva“ zusammen.

Das Regenwaldschutzprojekt Selva Viva wurde 1993 gegründet, um noch vorhandene Primärwaldflächen in ecuadorianisch Amazonien vor der drohenden Abholzung zu schützen.
Das ganzheitliche Projekt will das Ökosystem Regenwald samt seiner Bewohner schützen und besteht deshalb aus folgenden Teilen:

  • Der Schutzwald Selva Viva
  • Die Wildtierauffangsstation amaZOOnico
  • Die Touristenunterkunft Runa Huasi von der Indiogemeinschaft
  • Die Schule Sacha Yachana Huasi Christina
  • Die Liana Lodge
  • Direkte Hilfe für die Indiogemeinschaft in Notfällen.

Nähere Informationen findest du auf der homepage von Selva Viva

Besuch beim Projektpartner in Ecuador

Das Projektteam 2009 vor einem Urwaldriesen.

Wir waren im April 2009 bei unserem Projektpartner "Selva Viva" in Ecuador zu Besuch  - eine herrliche Erfahrung. Hier geht es zur Darstellung unserer Erlebnisse in Ecuador.

Interview mit Selva Viva

tageszeitung-Regenwaldprojekt_Interview_Raimann_tz_tz.pdf

Interview mit Angelika Raimann von Selva Viva (tageszeitung 19.6.2007, Christine Losso)

1.7 M

Infobox

Email aus Ecuador

Liebe Schülerinnen und Schüler!

Vielen Dank für euer grosses Engagement zum Schutz des Regenwaldes! Noch vor ein paar Monaten haben wir, zusammen mit den Volontären und den Walhütern, die CD angeguckt mit den vielen Fotos vom Sponsorenlauf.

Weiter lesen ...

Besuch aus Südtirol

Die Abiturklasse der Fachoberschule für Soziales aus Meran hat drei Wochen in Ecuador verbracht. Die 18 Schüler und zwei Lehrer haben in den letzten drei Jahren viel geleistet für Selva Viva! Jetzt im Juni organisieren sie schon den dritten Regenwaldlauf für unser Projekt.

Sie konnten so mit eigenen Augen sehen, wofür sie sich eingesetzt haben. Rund 150 Ha Regenwald wurden dank ihres Einsatzes unter Schutz gestellt.
Danke für Euren Besuch und viel Erfolg und auch viel Spass beim nächsten Regenwaldlauf!

Angelika Raimann, Selva Viva, 24.5.2009

Gästebuch