Spendenkonto
Rettet den Regenwald
Raiffeisenkasse Meran
ABI 08 133 CAB 585 92
K/K 0000 301 059 50
IBAN: IT58L0813358-
592000030105950

Ein Projekt der
FOS Meran
Mazziniplatz 1
39012 Meran
www.rettetdenregenwald.it
Tel. 0473 201213
Fax. 0473 201214
facebook / youtube

1.000 liefen auf der Promenade Meran für den Regenwald!

Noch nie waren es so viele LäuferInnen und noch nie kamen sie von so weit her, um mitzumachen bei der Aktion "Lauf um mein Leben!"

Die endgültigen Auszählungen laufen noch, aber nach unseren Schätzungen haben die zahllosen Sponsoren für ihre LäuferInnen mindestens 10.000€ in ca.  30 Hektar geschützte Regenwaldfläche investiert. Damit wären es seit Projektbeginn vor 3 Jahren runde 50.000€, die dann vom Projektpartner Selva Viva in Ecuador direkt und ohne Spesen für den Regenwaldschutz eingesetzt werden, inklusive der Bezahlung der einheimischen Wildhüter, die dann auf den Wald auch aufpassen.  

Neu war dieses Jahr neben der erstmals erreichten magischen 1.000-LäuferInnen-Marke auch, dass Kindergartenkinder mitliefen, dass die zwei Bands "fabulous disaster“ und „injection pump“ für die musikalische Umrahmung sorgten und dass der Präsident der Genossenschaft für den Regenwald (GSR) extra aus der Schweiz angereist ist, um dem wegen der Matura abgebenden Organisationsteam, Klasse 5D der Fachoberschule für Soziales, seine Anerkennung auszusprechen. Die Organisation geht an ein neues Team über, das auch schon tatkräftig mit angepackt hat.  

Im Folgenden noch die Daten und Fakten zum Regenwaldlauf, der am Dienstag, den 9.6.

2009, von 8:15 bis 12:30 (Laufschluss um 11 Uhr, anschließend Preisverleihung und Feier bis ca. 12:30) auf der Promenade Meran statt fand. Alle Einnahmen gehen ohne jegliche Abzüge an unseren Projektpartner Selva Viva in Ecuador, wo sie zur Unterschutzstellung von Regenwaldflächen verwendet werden.

  • 25 Kindergärten, Grundschulen, Mittelschulen, Volksschulen, Berufsschulen, Oberschulen sind beteiligt, von Schlanders bis Eppan, Ritten und Gröden und eine Volksschule aus Deutschland (Eiselfing bei Rosenheim) ist auch dabei. Letztes Jahr waren es 15 Schulen
  • Ca. 1.000 LäuferInnen waren auf der Piste. Letztes Jahr waren es 650 insgesamt.
  • Erstmals dabei waren: Kindergarten, Berufsschulen, eine Schule aus dem Ausland und Kurt Durand, der Präsident der GSR (Genossenschaft für den Schutz des Regenwalds) aus der Schweiz.
  • Die beiden Schülerbands fabulous disaster und injection pump umrahmten das Ereignis musikalisch.
  • Unser Projekt zieht inzwischen weitere Kreise: auch in Bruneck gab es heute einen Regenwaldlauf, am gleichen Tag und zum selben Zweck, und das Sponsorenlaufen kommt südtirolweit auch für andere gute Zwecke in Mode.
  • Wir haben nicht nur in Ecuador, sondern auch hier in Südtirol zusammen mit Betrieben im Burggrafenamt an der Verminderung von Treibhauseffekt und Klimawandel gearbeitet.
  • Wir waren im April in Ecuador bei unserem Projektpartner Selva Viva zu Besuch und haben uns mit eigenen Augen davon überzeugen können, dass die Spendengelder in guten Händen sind.
  • Alle Unkosten, die bei der Organisation des Regenwaldlaufs anfielen, wurden - wie bisher auch - durch Sponsoren gedeckt. Der Hauptsponsor (für die elektronischen Chips zum Runden-Zählen) war die Stiftung Sparkassa.
  • Unterstützung bekamen wir von allen Seiten: SchülerInnen/LehrerInnen/Sekretariat der FOS, Weltladen Meran (Bananen), Schulamt in Bozen, Weißes Kreuz Meran, Stadtpolizei Meran (Verkehr aufhalten), Kurverwaltung Meran (Genehmigung Promenade)
  • Die Tshirts mit dem Logo des Regenwaldlaufs sind aus biologisch angebauter Baumwolle und im gerechten Handel erworben und gingen weg wie die warmen Semmeln. Sie können auch nach dem Lauf noch erworben werden.
  • Wir haben die "Preise" pro gelaufene Runde halbiert, damit es noch sportlicher zugeht.
  • Auf unserer homepage www.rettetdenregenwald.it gibt es ab Mittwoch die Fotos vom Regenwaldlauf und später auch einen Film zu sehen (den findet man dann - wie immer - auch auf youtube)

Aus den folgenden 25 Schulen kamen LäuferInnen:

  • Volksschule Eiselfing (Rosenheim, DE)
  • FOS Meran
  • GOB Meran
  • GS Knabenschule Lana
  • GS Marling
  • GS Mölten
  • GS Tappeiner Meran (die ganze Schule)
  • GS Zollschule Lana
  • HOB Meran
  • Humanistisches Gymmnasium Meran
  • Humanistisches Gymnasium Bozen
  • Kindergarten Tscherms (alle Kinder)
  • LBS "Zuegg" Meran
  • LBS Bozen
  • Liceo scientifico Pascal Merano
  • LWEIT Meran
  • MS Algund
  • MS Eppan
  • MS Lana
  • MS Ritten
  • MS St. Ulrich
  • MS Dorf Tirol (alle SchülerInnen)
  • Realgymnasium Bozen
  • Realgymnasium Meran
  • Realgymnasium Schlanders

 

 

Infobox

Video Regenwaldlauf 2011

Auf youtube ist jetzt das Video vom letzten Regenwaldlauf zu sehen.

Umweltschutzgruppe Vinschgau schenkt Regenwald an Gründungsmitglieder

Auf der 30-Jahre-Feier, die am 19. August 2011 in der Schludernser Au statt fand, wurde für die Gründungsmitgliedern der Umweltschutzgruppe Vinschgau Regenwald bei unserem Projektpartner "Selva Viva" in Ecuador unter Schutz gestellt. Mehr dazu hier ...

Regenwaldlauf 2011

Der 5. Regenwaldlauf fand am 15. Juni 2011 statt, und die Ergebnisse findest du hier

Videos (auf youtube)

Zu einigen unserer Aktionen gibt es Videos auf youtube

Spendenboxen für den Regenwald

Die Klasse 3E der FOS Meran hat neue Spendenboxen gebastelt, durch die  engagierte Menschen in vielen geschäften Südtirols ihren Beitrag zum Schutz des Regenwalds leisten können.

Gästebuch