Spendenkonto
Rettet den Regenwald
Raiffeisenkasse Meran
ABI 08 133 CAB 585 92
K/K 0000 301 059 50
IBAN: IT58L0813358-
592000030105950

Ein Projekt der
FOS Meran
Mazziniplatz 1
39012 Meran
www.rettetdenregenwald.it
Tel. 0473 201213
Fax. 0473 201214
facebook / youtube

Preise und Anerkennungen

Wir freuen uns über die viele Anerkennung und Unterstützung für unsere Arbeit, die wir von allen Seiten bekommen. Im Folgenden stellen wir einige der offizielleren Wertschätzungen dar, die wir im Laufe der Jahre erfahren haben. Diese ofiziellen Anlässe sind sehr gut dafür geignet, auf unsere Anliegen und Aktionen aufmerksam zu machen.

Preisgelder verwenden wir stets für unsere Arbeit am Projekt.

LRin Sabina Kasslatter-Mur anerkennt den Einsatz der SchülerInnen

Eine Delegation des Regenwaldteams stellt LRin Kasslatter Mur die Ziele und Aktionen von "RETTET DEN REGENWALD" vor. v.l.n.r: Sabina Kasslatter-Mur, Eva Oberhofer, Sabina Fink, Sophie Oberpertinger

Landesrätin Sabina Kasslatter Mur begrüßte den idealistischen und ehrenamtlichen Einsatz der Schülerinnen und Schüler. "Es freut mich, wenn Schülerinnen selbst aktiv werden und sich für menschenwürdige Lebensbedingungen anderer Menschen einsetzen", so Landesrätin Kasslatter Mur, "bei diesem Projekt lernen sie auch, Veranstaltungen zu organisieren und durchzuführen und Teamgeist zu entwickeln."

Die Landesrätin erzählte abschließend ihren Besuchern von ihrer eigenen Verbindung zu Ecuador: In ihrer Zeit als Landtagspräsidentin habe sie selbst Ecuador besucht, um Hilfsprojekte zu überprüfen, die vom Land Südtirol finanziert wurden.

Es wurde vereinbart der Idee nachzugehen, ob eine zukünftige Zusammenarbeit zwischen dem Regenwaldteam der FOS und dem Amt für Entwicklungszusammenarbeit des Landes sinnvoll wäre.

Dezember 2009: Nominiert für den Euregio- Umweltpreis

Landesrat Michl Laimer gratuliert dem Regenwaldteam der FOS Meran

Die Aktion „Rettet den Regenwald“ wird vom Land für den Umweltpreis nominiert – Feier in Innsbruck.  

Das Regenwaldprojekt der Fachoberschule für Soziales „Marie Curie“ Meran wurde heute von Landesrat Michl Laimer anlässlich der Preisverleihung zum „Umweltpreis Euregio“ ausgezeichnet. Das Team aus SchülerInnen und LehrerInnen, das bereits über 50.000€ an Spendengeldern für den Ankauf von Regenwaldflächen in Ecuador gesammelt hat, war unter den drei Nominierten, die vom Land Südtirol unter den vielen eingereichten Projekten für den Umweltpreis der drei Regionen Südtirol, Trentino und Nordtirol ausgewählt worden.

Bei der Feier, die in Innsbruck statt fand, wurde weiters hervorgehoben, dass es der Aktion „Rettet den Regenwald“ gelungen ist, die Öffentlichkeit für die Regenwaldproblematik zu sensibilisieren.

Die SchülerInnen gaben bekannt, dass zu Schulende am 8.Juni wieder der bewährte Regenwaldlauf auf der Promenade stattfinden wird, bei dem wieder alle mitmachen können, die sich für die Rettung des Regenwalds einsetzen möchten.

Innsbruck, am 18.12.2009

November 2009: 1. Preis beim schulinternen Projektwettbewerb

Direktorin Veronika Rieder überreicht dem Regenwaldteam das Preisgeld

Bei der Preisverleihung im schulinternen Projektwettbewerb für das vergangene Schuljahr konnte am Samstag die Klasse 4D zweimal den Hauptpreis entgegen nehmen.

Im Namen der Ex-5D, die im Maturajahr das Projekt "Ökologischer Fußabdruck" inklusive einer Projektfahrt nach Ecuador durchgeführt hatte, wurden den das Projekt weiter führenden SchülerInnen der Klasse 4D von Direktorin Veronika Rieder der 1. Preis für die Kategorie "große Projekte" in der Höhe von 200 € überreicht.

 

April 2008: Preis der Hypo-Bank Tirol

Thomas Forte nimmt im Namen des Regenwaldteams den Preis entgegen.

Im Rahmen des Wettbewerbs für Schulprojekte gewannen wir einen Preis in der Höhe von 270€, der von der Hypo-Bank Tirol ausgesschrieben wurde.

Die Preisverleihung fand in Innsbruck statt, wo wir im Rahmen einer Feier den Preis entgegennahmen.

 

 

 

September 2007: Einladung beim Staatspräsidenten

Beim Aufstieg zur Kuppel des Petersdoms in Rom ...

Als Anerkennung unseres Erfolgs hat uns auf Anraten des Schulamtes der Unterrichtsminister (Giuseppe Fioroni) zu Beginn des Schuljahres nach Rom eingeladen, um bei der Eröffnung des nationalen Schuljahres dabei zu sein.

Gastgeber dieser Veranstaltung war der Staatspräsident. Zusammen mit vielen anderen Schulklassen aus ganz Italien, die ebenfalls etwas Besonderes geleistet hatten, konnten wir im Quirinal der Zeremonie beiwohnen.

Diese drei Tage waren wir zwar fast mehr im Bus als in Rom, es war aber ein toller Einstieg in das neue Schuljahr.

Juni 2007: 1. Preis beim schulinternen Projektwettbewerb

Für den Regenwaldlauf erhielten wir den mit 200€ dotierten 1. Preis beim schulinternen Projektwettbewerb.

Infobox

Video Regenwaldlauf 2011

Auf youtube ist jetzt das Video vom letzten Regenwaldlauf zu sehen.

Umweltschutzgruppe Vinschgau schenkt Regenwald an Gründungsmitglieder

Auf der 30-Jahre-Feier, die am 19. August 2011 in der Schludernser Au statt fand, wurde für die Gründungsmitgliedern der Umweltschutzgruppe Vinschgau Regenwald bei unserem Projektpartner "Selva Viva" in Ecuador unter Schutz gestellt. Mehr dazu hier ...

Regenwaldlauf 2011

Der 5. Regenwaldlauf fand am 15. Juni 2011 statt, und die Ergebnisse findest du hier

Videos (auf youtube)

Zu einigen unserer Aktionen gibt es Videos auf youtube

Spendenboxen für den Regenwald

Die Klasse 3E der FOS Meran hat neue Spendenboxen gebastelt, durch die  engagierte Menschen in vielen geschäften Südtirols ihren Beitrag zum Schutz des Regenwalds leisten können.

Gästebuch